Alle Beiträge von Marc

Ergebnisse des Bundesschützenfestes 2022

Am vergangenen Sonntag endete mit der abschließenden Proklamation das diesjährige Bundesschützenfest des Ganderkeseer Schützenbundes auf der Anlage des SV Bürstel-Immer. Vor allem im Nachwuchsbereich konnte der SSV Adelheide am ersten Wettkampftag Akzente setzen.

Die Kindermannschaft belegt einen guten 4. Platz, die Schüler- und die Jugendmannschaft konnten ihre Wettbewerbe gewinnen. Bei den Schülern wurde Ines Einemann mit einem Ergebnis von 60,7 Ringen 2. Adjudantin, Enya Westermann erreichte bei gleicher Ringzahl einen hervorragenden 4. Platz. Als 1. Adjudantin konnte sich unsere Kinderkönigin Jana Woltjen mit 60,9 Ringen durchsetzen, die für ihren Stammverein SV Bürstel-Immer angetreten ist.

Am Sonntag als zweiten Wettkampftag konnten wir an die guten Ergebnisse nicht ganz anschließen. Die Freihandmannschaft mit 222,0 Ringen und die Damenmannschaft mit 513,9 Ringen konnten jeweils einen guten 5. Platz im Feld der 12 teilnehmenden Vereine für sich verbuchen. Unsere Altersmannschaft verpasste trotz Ringgleichheit mit 332,4 Ringen knapp den Sprung aufs Podium und belegte den 4. Platz hinter dem Gastgeber. Bei den Freihandschützen sicherte sich unsere Biathletin Elena Ruge in der Mannschaft ihres Stammvereins SV Bürstel-Immer mit 43,1 Ringen die Medaille des 2. Tagessiegers.

Die Herrenmannschaft schließlich belegte den 8. Platz. In der Gesamtleistung konnten wir uns damit hinter dem Gastgeber und dem SV Bergedorf den 3. Platz sichern. Die im Vorfeld nominierten Schützen für den Präsidentenpokal erreichten ebenfalls einen guten 3. Platz hinter dem SV Falkenburg und dem SV Urneburg.

Die weiteren Ergebnisse in der Übersicht:

Bundeskinderkönig Jasper Hinderlich – SV Bürstel-Immer

Bundesschülerkönigin Kaya Bleydorn – SV Begedorf

Bundesjugendkönigin Delia Richter – SV Schönemoor

Bundeskönigin Gaby Knutzen – SV Urneburg

Bundeskönig Stellan Bleydorn – SV Bergedorf